Deutsches Studententeam holt Bronze!

Bei den europäischen Hochschulmeisterschaften in Fuengirolaim (Spanien) konnte das deutsche Team Bronze holen. Aus dem „Gold-Team“ von 2016 waren noch Marie Eggeling und Paul Grünke dabei. Neu hinzu kamen in diesem Jahr Katharina Brink und Florian Alter. Die Mannschaft trat im Namen der TU München an.

Nach einem guten Start konnte sich das deutsche Team lange auf dem ersten Platz halten, teils mit hohem Vorsprung. Am Ende schien dann aber doch die Luft raus zu sein und man musste sich mit einem 3. Platz begnügen. Auf dem ersten Platz landete die Universität Padua aus Italien und auf dem zweiten die Karls-Universität aus Prag. (Ergebnisse)

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden:

Florian Alter, Marie Eggeling, Paul Grünke und Katharina Brinck

Marie Eggeling und Florian Alter im Kampf gegen die Studenten aus Prag.

Katharina Brink und Paul Grünke spielen gegen die Studenten aus Istanbul

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.