Hand der Woche 14/2017

Hand 11 Teamturnier im Uniclub vom 3. April 2017

West blickt auf ein starkes Blatt und seine Überlegung, wie die Reizung geschickt angelegt werden könnte, wird von Süds 3 Pik-Sperrgebot jäh unterbrochen. Welche Optionen hat man überhaupt?

1. 3 SA – Wenn die Karos nicht zum Laufen kommen, kann man den Kontrakt wahrscheinlich vergessen. Außerdem würde ein Karoschlemm – Partner hat ’ne ungepasste Hand – wohl begraben werden. » Weiterlesen

Vereinsbeiträge durch SEPA-Lastschrift einziehen lassen

Der BC Göttingen-Uni eröffnet die Möglichkeit, die Beiträge über das SEPA-Lastschrift-Verfahren einziehen zu lassen. Dafür muss das SEPA-Lastschriftmandat ausgefüllt werden. Die Möglichkeit ist sowohl bei bereits vorhandener Mitgliedschaft möglich, sie kann aber auch von Neumitgliedern direkt mit der Beitrittserklärung abgegeben werden. Die Nutzung des SEPA-Verfahrens ist keine Pflicht. Sie erleichtert aber die Beitragsverwaltung des Vereins und vermeidet Beitragsrückstände durch Vergesslichkeit.

Ligabetrieb beendet

Am 11./12. März fand das dritte und letzte diesjährige Ligawochenende statt. Der BC Göttingen-Uni nahm mit 4 Mannschaften am Ligageschehen teil. Die erste Mannschaft um Dr. Lutz Wienert belegt in der 3. Bundesliga (Staffel B) in der Abschlusstabelle den 6. Platz. In der Regionalliga war der Verein mit 2 Mannschaften vertreten. Göttingen-Uni 2 um Dr. Martin Rademacher hat ebenfalls den 6. Platz erreicht. Leider ist die Mannschaft Göttingen-Uni 3 um Volker Walther, Aufsteiger des Jahres 2016, wahrscheinlich abgestiegen. Sie landete auf dem 9. Platz. In der 1. Landesliga belegte das Team Göttingen-Uni 4 um Michael Rzehak, ebenfalls in 2016 aufgestiegen, einen soliden 6. Platz.

In allen Ligen wurde in 10er-Staffeln gespielt.

Ergebnisse online:

1 4 5 6 7 8 9