Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Der Club der Bridgeschule wird den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Der erste Termin ist Donnerstag, 20.August. In der Folgewoche werden auch die Termine am Mittwoch und am Freitag wieder angeboten. Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf sieben Tische beschränkt, eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
  • Beim Betreten des Spiellokals ist Abstand zu halten, der Starttisch ist unverzüglich aufzusuchen.
  • Es gilt Maskenpflicht.

————

Anmeldungen

Anmeldungen für das Mittwochsturnier bitte bis Dienstag, 12:00, bei Dagmar Staron, bevorzugt schriftlich (E-Mail, SMS oder WhatsApp). Kontaktdaten finden sich hier.

Anmeldungen für das Donnerstagsturnier bitte bis Mittwoch, 12:00, bei Julius Linde, bevorzugt schriftlich (E-Mail, SMS oder WhatsApp). Kontaktdaten finden sich hier.

Für den Spielnachmittag am Freitag ist keine Anmeldung nötig.

————

Im Spiellokal

Beim Betreten des Spiellokals ist Abstand zu halten.

Hände sind mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel zu reinigen.

Das Spielgeld (€3,- / erm. €2.-) ist in die Schale auf dem Kühlschrank zu legen.

Der Spieltisch ist unverzüglich aufzusuchen, die Startpositionen werden ausgehängt.

Der Spieltisch soll nach Möglichkeit nicht verlassen werden.

Es herrscht Maskenpflicht. Die Maske darf nur am Spieltisch, wenn alle vier Spieler einverstanden sind, abgenommen werden. Bei jedem Verlassen des Tisches muss eine Maske getragen werden.

Im Spiellokal stehen keine Snacks, Getränke oder Trinkgefäße zur Verfügung.

Es wird kein Mäusekino mit der Auswertung geben.

————

Bei Fragen oder Unklarheiten hilft der Vorstand gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.