Benefiz-Turnier 2017

Der Inner Wheel Club Göttingen und der Bridge-Club Göttingen-Uni richteten am 23. April erneut ein Benefiz-Turnier aus.

Dieses Jahr wird der Erlös dem Albert-Schweizer Familienwerk e.V. (Kinderdorf Uslar) gespendet.

Sieger in der A-Gruppe waren Daniel Buse und Dr. Christian Löwenstein.
In der B-Gruppe gewannen Hilde Hartig und Uta Jäger

Hier sind die vollständigen Ergebnisse .

Artikel im Göttinger Tageblatt

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Turniers

Ergebnis Donnerstag, 20.04.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1/2	68,38	320,0	Herr Linde - Herr Barth
1/2	68,38	320,0	Herr Elborg - Herr Rzehak
3	55,77	261,0	Herr Dr. Zimmer - Herr Freitag
4	54,06	253,0	Frau Zimmer - Frau Schroeder
5/7	53,85	252,0	Frau Knuth - Frau Schneider
5/7	53,85	252,0	Frau Kahlweit - Frau Dr. Wettich
5/7	53,85	252,0	Frau Hahn - Frau Schütt
8/9	53,21	249,0	Frau Schramm - Frau Ahrendt
8/9	53,21	249,0	Frau Hollenbach - Frau Orthner
10	52,99	248,0	Herr Dr. Steuber - Herr Fokken
11	49,15	230,0	Frau Weber - Herr Walther
12	48,50	227,0	Frau Forcht - Frau Kobmann
13	47,44	222,0	Frau Dr. Schrumpf - Frau Lüers
14	46,79	219,0	Frau Barth - Frau von Blanckenburg
15	44,44	208,0	Frau Schütze - NN
16	43,59	204,0	Frau E. Elborg - Frau Griesinger
17	41,24	193,0	Frau Kausch - Frau Düls
18	39,74	186,0	Herr Keppler - Frau Keppler
19	39,53	185,0	NN - NN
20	32,05	150,0	NN - NN

Ergebnis Donnerstag, 13.04.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	65,88	308,3	Frau E. Elborg - Herr Elborg
2	64,72	302,9	Frau Dr. Wettich - Herr Linde
3	61,05	285,7	Frau S. Staron - Frau D. Staron
4	57,88	270,9	Frau Küster - Frau von Blanckenburg
5	53,25	249,2	Frau Müller - Frau Burghardt
6	53,12	248,6	Frau Jahn - Frau Lamade
7	52,44	245,4	Frau Knuth - Frau Kausch
8	51,65	241,7	Frau Dr. Motsch - Frau Schneider
9	50,88	238,1	Frau Schütt - Herr Walther
10	49,85	233,3	Frau Griesinger - Frau Dr. Engelhardt
11	48,27	225,9	Frau Castrup - Frau Müller-Naumann
12	47,46	222,1	Frau Schütze - NN
13	45,98	215,2	Frau Barth - Frau Kraft
14	45,28	211,9	Herr Hamm - Frau Kobmann
15	45,15	211,3	Herr Dr. Steuber - Herr Fokken
16	43,74	204,7	Frau Schramm - Frau Thümmler
17	42,97	201,1	Frau Ahrendt - Frau Vorrath
18	41,82	195,7	Herr Keppler - Herr Rzehak
19	40,62	190,1	NN - NN
20	37,24	174,3	NN - NN

Hand der Woche 14/2017

Hand 11 Teamturnier im Uniclub vom 3. April 2017

West blickt auf ein starkes Blatt und seine Überlegung, wie die Reizung geschickt angelegt werden könnte, wird von Süds 3 Pik-Sperrgebot jäh unterbrochen. Welche Optionen hat man überhaupt?

1. 3 SA – Wenn die Karos nicht zum Laufen kommen, kann man den Kontrakt wahrscheinlich vergessen. Außerdem würde ein Karoschlemm – Partner hat ’ne ungepasste Hand – wohl begraben werden. » Weiterlesen

Ergebnis Donnerstag, 06.04.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	67,62	292,1	Frau Mizera - Herr Linde
2	59,75	258,1	Frau Hanke - Frau Burghardt
3	58,54	252,9	Frau von Beyme - Frau Schneider
4	57,38	247,9	Frau Müller - Herr Kohlmorgen
5	54,14	233,9	Frau E. Elborg - Herr Rzehak
6	53,96	233,1	Herr Wagener - NN
7	50,44	217,9	Frau Jahn - Frau Lamade
8	49,79	215,1	Frau Kahlweit - Frau Dr. Motsch
9	49,33	213,1	Frau Orthner - Frau Griesinger
10	47,43	204,9	Frau Schütze - Frau Castrup
11	47,01	203,1	Frau Kausch - Herr Prof. Dr. Kausch
12	46,27	199,9	Frau Knuth - Frau Kobmann
13	46,16	199,4	Frau Müller-Naumann - Frau Schramm
14	44,24	191,1	Frau Forcht - Frau Hansen
15	43,43	187,6	Frau Schütt - Frau Hollenbach
16	42,34	182,9	Frau Vorrath - Frau Neuhaus
17	41,46	179,1	NN - NN
18	40,72	175,9	NN - NN

Am Gründonnerstag findet ein reguläres Clubturnier statt.

Ergebnis Donnerstag, 30.03.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	75,22	312,9	Herr Linde - Herr Spiegelberg
2	61,97	257,8	Frau Schütt - Frau Hahn
3	57,31	238,4	Herr Rzehak - Herr Kohlmorgen
4	57,04	237,3	Frau Küster - Frau von Blanckenburg
5	55,46	230,7	Herr Freitag - Herr Dr. Zimmer
6	52,86	219,9	Frau Mizera - Frau Orthner
7	52,38	217,9	Frau Keppler - Herr Keppler
8	52,26	217,4	Frau Jahn - Frau Lamade
9	51,85	215,7	NN - Frau Dr. Wettich
10	49,62	206,4	Frau Kobmann - Frau Kausch
11	48,85	203,2	Frau Müller-Naumann - Frau Kahlweit
12	48,49	201,7	Frau Dr. Engelhardt - Frau Castrup
13	46,97	195,4	Frau Katelhön - Herr von Bülow
14	45,67	190,0	Frau Zimmer - Frau E. Elborg
15	42,02	174,8	Frau Schramm - Frau Thümmler
16	39,59	164,7	Frau Kassner - Herr Kassner
17	39,54	164,5	Frau Vorrath - Frau Burghardt
18	39,45	164,1	NN - NN
19	34,04	141,6	NN - NN

Ergebnis Donnerstag, 23.03.2017 – Challenger Cup

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	65,17	305,0	Frau Kahlweit - Herr Linde
2	58,97	276,0	Frau E. Elborg - Herr Elborg
3	58,76	275,0	Frau Gross - Frau Jahn
4	56,20	263,0	Frau Orthner - Frau Mizera
5	53,21	249,0	Frau Kobmann - Frau Vorrath
6/7	51,92	243,0	Frau Barth - Frau Keppler
6/7	51,92	243,0	Herr Rzehak - Herr Keppler
8	50,64	237,0	Frau Dr. Motsch - Frau Schütt
9	50,43	236,0	Frau Hahn - Frau Hansen
10	50,00	234,0	Frau Küster - Frau von Blanckenburg
11/12	49,79	233,0	Frau Schiller - Frau Castrup
11/12	49,79	233,0	Herr Prof. Dr. Kausch - Herr Dr. Steuber
13	47,65	223,0	Frau Düls - Frau Neuhaus
14	46,37	217,0	Frau Müller - Frau Burghardt
15	46,15	216,0	Frau Schneider - Frau Dr. Wettich
16	45,30	212,0	Frau Kassner - Frau Schramm
17	44,44	208,0	Herr Fokken - Frau Kausch
18	44,23	207,0	Frau Katelhön - Herr von Bülow
19	43,16	202,0	NN - NN
20	35,90	168,0	NN - NN

Vereinsbeiträge durch SEPA-Lastschrift einziehen lassen

Der BC Göttingen-Uni eröffnet die Möglichkeit, die Beiträge über das SEPA-Lastschrift-Verfahren einziehen zu lassen. Dafür muss das SEPA-Lastschriftmandat ausgefüllt werden. Die Möglichkeit ist sowohl bei bereits vorhandener Mitgliedschaft möglich, sie kann aber auch von Neumitgliedern direkt mit der Beitrittserklärung abgegeben werden. Die Nutzung des SEPA-Verfahrens ist keine Pflicht. Sie erleichtert aber die Beitragsverwaltung des Vereins und vermeidet Beitragsrückstände durch Vergesslichkeit.

1 2 3 6