Ergebnis Donnerstag, 20.07.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	71,63	298,0	Herr Dr. Zimmer - Herr Freitag
2	62,26	259,0	Frau Hahn - Frau Schütt
3	62,02	258,0	Frau Thümmler - Frau D. Staron
4	58,65	244,0	Herr Linde - Frau Dr. Wettich
5	57,93	241,0	Herr Fokken - Herr Dr. Steuber
6	55,53	231,0	Frau Burghardt - Herr Walther
7	54,57	227,0	Herr von Bülow - Herr Rzehak
8	53,61	223,0	Frau Schiller - Frau Zimmer
9	48,56	202,0	Frau Schramm - Frau Ahrendt
10	46,88	195,0	Frau Keune - Frau Gerber
11	45,91	191,0	Frau Keppler - Herr Keppler
12	45,19	188,0	Frau Hamm - Frau Forcht
13	44,71	186,0	Frau Lüers - Frau Dr. Schrumpf
14	43,51	181,0	Frau Düls - Frau Griesinger
15	38,70	161,0	Herr Wagener - Frau Knuth
16	38,46	160,0	Frau Vorrath - Frau Neuhaus
17	36,54	152,0	NN - NN
18	35,34	147,0	NN - NN

Ergebnis Donnerstag, 13.07.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	68,75	286,0	Frau E. Elborg - Herr Elborg
2	59,62	248,0	Herr Buse - Herr Linde
3	54,95	228,6	Frau Thümmler - Frau Kausch
4	54,33	226,0	Frau Hamm - Frau Kraft
5	53,89	224,2	Frau Knuth - Frau Kobmann
6	53,37	222,0	Herr Freitag - Herr Hamm
7	53,12	221,0	Herr Dr. Steuber - Herr Kohlmorgen
8	51,44	214,0	Frau Burghardt - Frau Müller
9	51,30	213,4	Herr Walther - Frau von Blanckenburg
10	48,70	202,6	Frau Forcht - Frau Hansen
11	48,46	201,6	Frau Schütt - Frau D. Staron
12	45,67	190,0	Frau Dr. Schrumpf - Frau Weber
13	45,34	188,6	Frau Hahn - Frau Orthner
14/15	45,05	187,4	Frau Castrup - Frau Müller-Naumann
14/15	45,05	187,4	Frau Neuhaus - Frau Düls
16	44,28	184,2	Frau Dr. Motsch - Frau Schiller
17	43,75	182,0	Herr Prof. Dr. Kausch - Herr Fokken
18	43,51	181,0	NN - NN
19	38,46	160,0	NN - NN

Ergebnis Donnerstag, 06.07.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	64,10	300,0	Frau Dr. Motsch - Frau Kahlweit
2	61,79	289,2	Frau Müller - Frau Walter
3	60,43	282,8	Frau D. Staron - Herr Elborg
4	59,27	277,4	Frau von Beyme - Frau Schneider
5	53,93	252,4	Frau Zierott - Frau Burghardt
6	52,14	244,0	Frau E. Elborg - Herr Rzehak
7	51,15	239,4	Frau Schramm - Frau Dr. Wettich
8	50,68	237,2	Frau Ahrendt - Frau Hahn
9	50,00	234,0	Frau Weber - Frau Griesinger
10	49,57	232,0	Frau Thümmler - Herr Fokken
11	49,36	231,0	Frau Castrup - Frau Schütze
12	48,72	228,0	Frau Dr. Schrumpf - Frau Lüers
13	48,63	227,6	Frau Kausch - Herr Prof. Dr. Kausch
14	48,50	227,0	Frau Küster - Frau von Blanckenburg
15	47,22	221,0	Frau Hollenbach - Frau Schütt
16	45,38	212,4	Frau Jahn - Frau Lamade
17	45,13	211,2	Frau Keune - Frau Dr. Engelhardt
18	43,76	204,8	Frau Kraft - Frau Schiller
19	43,59	204,0	Frau Hamm - Herr Hamm
20	40,98	191,8	NN - NN
21	36,58	171,2	NN - NN

Hand der Woche 26/17

Board 22 vom 26. Juni 2017 Teiler Ost, Gefahr O/W

Ost eröffnet mit 1 Karo und West bietet 2 Coeur, vereinbart als lang und schwach. Nun muss Ost – die Gegner mischen sich nicht ein – den besten Endkontrakt finden. Er nimmt die Hürde souverän, in dem er 4 Coeur bietet. Die gemeinsamen Blätter eignen sich nicht für ein SA-Spiel, denn West kann bereits durch einmaliges Ducken von den potentiellen Coeurstichen abgeschnitten werden.

Nord greift mit Treff 6 an und dies ist die gesamte Verteilung:

K984
D85
DB85
63
106 AD72
KB9643 72
2 A1074
10874 AKD
B53
A10
K963
B952

» Weiterlesen

Ergebnis Donnerstag, 29.06.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1/2	62,02	258,0	Frau Mizera - Herr Linde
1/2	62,02	258,0	Frau Burghardt - Frau Schiller
3	61,30	255,0	Frau Dr. Engelhardt - Frau Castrup
4	60,10	250,0	Herr Kohlmorgen - Herr Rzehak
5/6	57,45	239,0	Herr Elborg - Herr Walther
5/6	57,45	239,0	Herr Prof. Dr. Kausch - Frau D. Staron
7/8	52,88	220,0	Frau Schramm - Frau Hollenbach
7/8	52,88	220,0	Frau Hahn - Frau Schütt
9	48,08	200,0	Frau von Blanckenburg - Frau Thümmler
10	47,84	199,0	Frau Schneider - Frau Weber
11	47,60	198,0	Frau Müller-Naumann - Frau Kahlweit
12	46,63	194,0	Frau Jahn - Frau Lamade
13	45,43	189,0	Frau Vorrath - Frau Ahrendt
14	45,19	188,0	Frau Hamm - Frau Kraft
15	40,14	167,0	Frau Kausch - Herr Fokken
16	39,18	163,0	Herr Hamm - Frau Kobmann
17	37,98	158,0	NN - NN
18	35,82	149,0	NN - NN

Maschinengemischt…

Am letzten Montag, also am 26.6.17, kam zum ersten mal unser Mischmaschinchen zum Einsatz.

Obwohl es noch einige Anlaufprobleme gab, war der Einsatz doch schon ein Erfolg: Das Turnier war um 22:33 beendet und ausgewertet. Die letzten Ergebnisse wurden um 22:26 von den Bridgemates übertragen. Bislang war das meist zwischen 22:45 und 23:00 der Fall. (Siehe Bild). Hoffen wir mal, dass das so bleibt.

Die Auswertung erfolgte auf der Basis der Protokolldateien der Bridgemates. Sie enthielten 294 Montagsturniere seit dem 16.05.11.

Update:

Das rechte Bild zeigt die letzten Eingaben der Ergebnisse seit April 2014. Das sieht nur unwesentlich anders aus, obwohl wir damals den Anfang um eine Viertel Stunde vorgezogen haben. Fallen irgendwem von Euch Gründe ein, warum das Tempo so nachgelassen hat? 😉

 

Ergebnis Donnerstag, 22.06.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	69,10	215,6	Herr Linde - Frau Schütt
2	61,41	191,6	Herr Elborg - Herr Walther
3	56,31	175,7	Frau Knuth - Frau Dr. Wettich
4	52,05	162,4	Frau Hahn - Frau Hansen
5	51,38	160,3	Herr Dr. Steuber - Herr Fokken
6	50,06	156,2	Frau Mizera - Frau Orthner
7	49,46	154,3	Frau Düls - Frau Neuhaus
8	47,72	148,9	Herr Kohlmorgen - Herr Rzehak
9	45,26	141,2	Frau Burghardt - Frau Hanke
10	44,39	138,5	Frau Lüers - Frau Dr. Schrumpf
11	44,33	138,3	Herr Freitag - Herr Dr. Zimmer
12	43,46	135,6	Frau D. Staron - Frau Kraft
13/14	42,53	132,7	NN - NN
13/14	42,53	132,7	NN - NN

Hand der Woche 25/2017

Board 22 vom 19. Juni im Uni-Club

Für Hände mit einer stehenden 7er Unterfarbe ohne Nebenwerte gibt es eine spezielle Konvention, 3SA-Gambling genannt. Die Konvention ist zu Recht so beliebt, erfüllt sie doch gleich mehrere Zwecke:

  1. Mit einem einzigen Gebot wird die exakte Stärke und Struktur eines Blattes beschrieben.
  2. Es sperrt den Gegner auf recht unangenehme Weise, eventuelle Aktionen könnten hochspekulativ und deshalb riskant sein.
  3. Die genaue Eingrenzung des Blatttyps dient dazu, Kontrakte auf der eigenen Achse sehr genau ansagen zu können. Dies gilt insbesondere für den Schlemmbereich.

» Weiterlesen

Hand der Woche 24/2017

Board 9 vom 12.06.17 (Paarturnier BC Göttingen-Uni) – Teiler: Nord

B1073
K10974
6
AB4
94 AK85
D863 AB
97 8432
K9852 763
D62
52
AKDB105
D10

Die Reizung verlief, nun sagen wir mal: ungewöhnlich

Nord          Ost          Süd              West
Pass         1 Karo    2 Karo (Alert)   Pass
3 Coeur     Pass      4 Karo (Aha!)   Pass
4 Coeur (Unheil ahnend, dennoch souverän)

Alle passen …

Offenbar hatte Süd die vereinbarte, konventionelle Bedeutung des 2 Karo-Überrufes (mindestens 5-5 in den Oberfarben) – geblendet von seiner stolzen Karo-Farbe – vergessen. Aus Sicht von Nord war das noch nicht klar, 4 Karo könnte als Kontrolle mit Schlemm-Interesse gemeint gewesen sein. » Weiterlesen

Ergebnis Donnerstag, 15.06.2017

Rang	  %	Punkte 	Namen
1	65,42	403,0	Herr Elborg - Herr Rzehak
2	60,06	370,0	Frau Schütt - Herr Dr. Steuber
3	58,44	360,0	Frau Griesinger - Frau E. Elborg
4	57,31	353,0	Herr Freitag - Herr Dr. Zimmer
5	55,52	342,0	Frau Schramm - Frau Ahrendt
6	54,55	336,0	Frau Burghardt - Frau Müller
7	53,73	331,0	Frau Deiwiks - Herr von Bülow
8	52,92	326,0	Frau Küster - Frau von Blanckenburg
9	52,76	325,0	Frau Lüers - Frau Dr. Schrumpf
10	51,79	319,0	Herr Walther - Frau Zimmer
11	51,30	316,0	Frau Kobmann - Frau Forcht
12/13	49,84	307,0	Frau Jahn - Frau Lamade
12/13	49,84	307,0	Frau Dr. Wettich - Herr Linde
14	49,51	305,0	Frau D. Staron - Frau Thümmler
15/16	48,05	296,0	Frau Schütze - NN
15/16	48,05	296,0	Frau Kassner - Herr Kassner
17	47,73	294,0	Frau Hollenbach - Frau Orthner
18	47,56	293,0	Frau von Beyme - Herr Kohlmorgen
19	46,92	289,0	Frau Kausch - Frau Kraft
20	44,64	275,0	Frau Dr. Engelhardt - Frau Castrup
21	41,23	254,0	Frau Kahlweit - Frau Hansen
22	39,94	246,0	Frau Vorrath - Frau Neuhaus
23	36,85	227,0	NN - NN
24	36,04	222,0	NN - NN
1 2 3 8