Übungsturnier mit den Neulingen

Liebe Bridge-Freunde,
es ist wieder soweit. Die Anfänger des WS 17/18 sind auf dem Sprung, ins Bridge-Turniergeschehen einzusteigen. Um ihnen diesen Einstieg zu erleichtern, findet am kommenden Donnerstag, den 1. Februar, um 19:00 Uhr ein Übungsturnier im Berliner Hof statt. Das ist der normale wöchentliche Termin, an dem die bisherigen Unterrichtseinheiten am Sportinstitut stattgefunden haben. Das kollidiert leider mit dem Spieltermin in der Bridgeschule, ist aber für dieses Mal nicht zu ändern.
Zu dem Übungsturnier (kein Wertungsturnier!) sind hiermit alle Interessierte herzlich eingeladen. Man kann dazu einzeln erscheinen, weil ich die Anfänger gerne mit erfahrenen Spielern für ein Paarturnier ‚verkuppeln‘ möchte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es werden ca. 20 Boards gespielt.
Die Anfänger spielen ein sehr an Forum D+ angelehntes System mit Stayman, allen OF-Transfers nach 1- und 2SA-Eröffnungen, RCKB, Info- und neg. -X. Sperreröffnungen sind bekannt, allerdings keine Sperrhebungen in Partners Eröffnungsfarbe (Beispiele: 1 Coeur – 4 Coeur = stark unter Berücksichtgung der Figurenverteilungspunktzählung, ebenso: 1 Karo – 3 Karo ohne 4er OF). Selbstauskünfte kennen die Anfänger noch nicht. Das können sie bei der Gelegenheit ja lernen.
Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung!
Klaus Spiegelberg

Offner Kanal Kassel

Eine Gruppe Göttinger Studenten hat sich mit dem Medium Fernsehen beschäftigt und einige Beiträge veröffentlicht. Dazu gehört auch ein kurzer Bericht über unserem Hochschulkurs.

Der Filmbeitrag wurde im Offenen Kanal Kassel unter dem Titel „Fernsehen zum gern Sehen“ ausgestrahlt und kann Online in der Mediathek betrachtet werden. Der kurze Beitrag zum Bridge beginnt bei ca. 10:10 Minuten.

Hand der Woche 48/17 – BHB-Simultanturnier

Board 19 vom 27.12. Teiler Süd, Gefahr OW

Achtung: Squeeze droht!

 KD3
652
KB
KB954
B1062 98
DB93 104
1084 A96532
73 D106
A754
AK87
D7
A82

Der populäre Kontrakt ist 3 SA von Süd. Dies ist ein Glück, denn wenn Ost hätte angreifen dürfen, wären 8 Stiche das absolute Maximum gewesen. Von West hingegen ist die Coeurdame der normale Auftakt.  » Weiterlesen

Workshop für Liga- und Perspektivspieler

Der BC GÖ-Uni bietet als Vorbereitung für die anstehende Ligasaison wieder einen Workshop an. Hierzu sind alle Liga- und Perspektivspieler herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird nur das übliche Kartengeld erhoben.
Es werden ausgewählte Hände gespielt, die im Anschluss unter Berücksichtigung des IMP-Abrechnungsmodus besprochen werden.
Zeit: 13. Dezember 2017, 18:30 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden
Ort: Berliner Hof
Durchführung: Klaus Spiegelberg
Eine Anmeldung (einzeln oder paarweise) bei Klaus Spiegelberg ist erwünscht, nicht aber Voraussetzung zur Teilnahme.
Der Vorstand des BC GÖ-Uni würde sich über reges Interesse an der Veranstaltung freuen.

Klaus Spiegelberg
Eichenweg 7
37434 Bilshausen
Tel.: +49-(0)5528-8663
Mobil: +49-(0)162-939 8822

Clubmeisterschaften des BC GÖ-Uni und Teilnahme am BHB-Simultanturnier

Die sportlichen Herausforderungen folgen jetzt Schlag auf Schlag:

  • Am 20. November findet die Paarmeisterschaft des BC GÖ-Uni statt.
  • Am 27. November spielt der Club beim BHB-Simultanwettbewerb mit. Die Besten qualifizieren sich für das Finale im Februar 2018
  • Und am 4. Dezember wird die Club-Teammeisterschaft ausgespielt.

Beginn jeweils um 18:30 Uhr (Anmeldung bis 18:15 Uhr erbeten) im Berliner Hof.

Bei allen diesen Turnieren werden 3-fache Clubpunkte verliehen.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

1 2 3 4 8