Benefizturnier 2018 im Bürgerhaus in Herberhausen

Am 08. April fand zum 14. Mal in Zusammenarbeit mit dem Inner-Wheel-Club ein Bridge-Benefizturnier in Göttingen statt. 64 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und so konnte eine Summe von 1.500 Euro an Frau Jüttner von der Göttinger Tafel übergeben werden. Das schöne Wetter und die gute Verpflegung ließen eine angenehme Atmosphäre aufkommen. Highlight der diesjährigen Veranstaltung war unser jüngster Spieler. Der 9-jährige Nestor Tykonyuk spielt sein erstes Turnier. Sein Partner war Michael Seiffert, der für seine erfolgreiche Jugendarbeit bekannt ist.

» Weiterlesen

Offner Kanal Kassel

Eine Gruppe Göttinger Studenten hat sich mit dem Medium Fernsehen beschäftigt und einige Beiträge veröffentlicht. Dazu gehört auch ein kurzer Bericht über unserem Hochschulkurs.

Der Filmbeitrag wurde im Offenen Kanal Kassel unter dem Titel „Fernsehen zum gern Sehen“ ausgestrahlt und kann Online in der Mediathek betrachtet werden. Der kurze Beitrag zum Bridge beginnt bei ca. 10:10 Minuten.

Für Autodidakten

Es gibt immer wieder Anfragen, ob man sich Bridge auch selber beibringen kann.

Selbstverständlich ist das möglich. Wir empfehlen jedoch den Besuch von Kursen. Hier kann man gemeinsam dem Hobby nachgehen und das Gelernte anschließend gleich im Kreise von Gleichgesinnten ausprobieren. Schließlich ist Bridge ein Gesellschaftsspiel!

Trotzdem haben ich heute einmal eine Seite Online gestellt, die den Interessierten ein paar Möglichkeiten eröffnet:

Bridge – selbst lernen

Deutsches Studententeam holt Bronze!

Bei den europäischen Hochschulmeisterschaften in Fuengirolaim (Spanien) konnte das deutsche Team Bronze holen. Aus dem „Gold-Team“ von 2016 waren noch Marie Eggeling und Paul Grünke dabei. Neu hinzu kamen in diesem Jahr Katharina Brink und Florian Alter. Die Mannschaft trat im Namen der TU München an.

Nach einem guten Start konnte sich das deutsche Team lange auf dem ersten Platz halten, teils mit hohem Vorsprung. Am Ende schien dann aber doch die Luft raus zu sein und man musste sich mit einem 3. Platz begnügen. Auf dem ersten Platz landete die Universität Padua aus Italien und auf dem zweiten die Karls-Universität aus Prag. (Ergebnisse) » Weiterlesen

1 2 3