Für Autodidakten

Es gibt immer wieder Anfragen, ob man sich Bridge auch selber beibringen kann.

Selbstverständlich ist das möglich. Wir empfehlen jedoch den Besuch von Kursen. Hier kann man gemeinsam dem Hobby nachgehen und das Gelernte anschließend gleich im Kreise von Gleichgesinnten ausprobieren. Schließlich ist Bridge ein Gesellschaftsspiel!

Trotzdem haben ich heute einmal eine Seite Online gestellt, die den Interessierten ein paar Möglichkeiten eröffnet:

Bridge – selbst lernen

Deutsches Studententeam holt Bronze!

Bei den europäischen Hochschulmeisterschaften in Fuengirolaim (Spanien) konnte das deutsche Team Bronze holen. Aus dem „Gold-Team“ von 2016 waren noch Marie Eggeling und Paul Grünke dabei. Neu hinzu kamen in diesem Jahr Katharina Brink und Florian Alter. Die Mannschaft trat im Namen der TU München an.

Nach einem guten Start konnte sich das deutsche Team lange auf dem ersten Platz halten, teils mit hohem Vorsprung. Am Ende schien dann aber doch die Luft raus zu sein und man musste sich mit einem 3. Platz begnügen. Auf dem ersten Platz landete die Universität Padua aus Italien und auf dem zweiten die Karls-Universität aus Prag. (Ergebnisse) » Weiterlesen

Vereinsbeiträge durch SEPA-Lastschrift einziehen lassen

Der BC Göttingen-Uni eröffnet die Möglichkeit, die Beiträge über das SEPA-Lastschrift-Verfahren einziehen zu lassen. Dafür muss das SEPA-Lastschriftmandat ausgefüllt werden. Die Möglichkeit ist sowohl bei bereits vorhandener Mitgliedschaft möglich, sie kann aber auch von Neumitgliedern direkt mit der Beitrittserklärung abgegeben werden. Die Nutzung des SEPA-Verfahrens ist keine Pflicht. Sie erleichtert aber die Beitragsverwaltung des Vereins und vermeidet Beitragsrückstände durch Vergesslichkeit.

Die Ligasaison 2017 hat begonnen!

Am 28./29. Januar fand das erste Ligawochenende statt. Der BC Göttingen-Uni nimmt mit 4 Mannschaften an den Ligawettkämpfen teil. Die erste Mannschaft um Lutz Wienert belegt in der 3. Bundesliga (Staffel B) nach 3 Kämpfen den 5. Platz. In der Regionalliga ist der Verein mit 2 Mannschaften vertreten. Göttingen-Uni II um Dr. Martin Rademacher liegt nach dem ersten Wettkampfwochenende auf dem 7. und Göttingen-Uni 3 um Volker Walther auf dem 6. Platz. In der 1. Landesliga belegt das Team Göttingen-Uni 4 um Michael Rzehak den 2. Platz.

Ergebnisse online:

 

1 2